Weltcupsieg für 1860

Auch wenn es die offizielle Website des TSV 1860 offensichtlich immer noch nicht mitbekommen hat: Seit heute Nachmittag hat 1860 mit dem Slalom- Fahrer Linus Straßer einen Weltcupsieger in seinen Reihen, der schon seit einigen Jahren für die Skiabteilung aktiv ist und mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang in Zagreb den populären Torlauf gewinnen konnte.

Chapeau für diese großartige Leistung!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Weltcupsieg für 1860

Es geht schon wieder los …

Im Grunde genommen erschließt es sich einem nicht so ganz, warum der Fußball mit dem Derby gegen Bayern 2 am Wochenende auch in der dritten Liga schon wieder rollen muss und den Akteuren nur eine extrem kurze Pause vergönnt ist. Es wäre schon einmal an der Zeit, den personell mit Sicherheit aufgerüsteten Seitensträßlern die sportlichen Grenzen klar und deutlich aufzuzeigen, waren doch die bisherigen Aufeinandertreffen für unsere Löwen nicht gerade von Erfolg gekrönt …

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Es geht schon wieder los …

Guten Rutsch ins neue Jahr

Liebe Löwenfreunde, liebe regelmäßige Leser dieses Blogs. Euch allen wünsche ich von Herzen einen guten Rutsch ins 2021, verbunden mit der Hoffnung auf beste Gesundheit für Euch und Eure Lieben in diesen von einem widerlichen Virus geprägten Zeiten. Möge auch unser aller Wunsch in Erfüllung gehen, unsere Sechziger wieder live im Stadion anfeuern zu dürfen und vielleicht sogar die Rückkehr in Liga 2 zu feiern.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Guten Rutsch ins neue Jahr

Alles Gute!

… zum heutigen Geburtstag, lieber Michi Köllner.

Mit Ihrer ruhigen, überlegten und stets freundlichen und positiven Wesensart sind Sie ein Gewinn und eine große Bereicherung für die ganze Löwenfamilie. Bleiben Sie so umgänglich und zielstrebig und vor allem gesund.

Lieben Gruß vom krummen Bach und alles Gute für das neue Löwenjahr.

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Alles Gute!

Es sieht nicht schlecht aus

Welcher Löwenfan hätte sich wohl vor Saisonbeginn solch eine erfreuliche Tabellensituation mit Rang 3 nach 17 Spielen vorstellen können und für nicht wenige galt 60 als Abstiegskandidat. Allerdings muss bedacht werden, dass einige Mannschaften weniger Spiele absolviert haben. Und dennoch sehe ich eine realistische Möglichkeit, wie in der Vorsaison bis zum Ende oben dranzubleiben. Personell sollte man aber nachlegen, vor allem in der Innenverteidigung (kopfballstarker Spieler) und im Sturm, wo nach dem Abgang von Pusic neben dem herausragenden Oldie Mölders ein Vakuum entstanden ist. Ein ganz besonderer Dank an unseren menschlich wie fachlich so überzeugenden Trainer Michael Köllner. Liebe Löwenfans, bleibt optimistisch in diesen alles andere als schönen Coronazeiten und feiert im Kreise eurer Liebsten ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Und vergesst nie:

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Es sieht nicht schlecht aus

Ein Löwenpunkt der Moral

Das hätte ich nicht mehr für möglich gehalten. Mit einem furiosen Endspurt holten die Löwen gegen die lange Zeit sehr abgezockten Gäste aus Wehen-Wiesbaden einen 0:2 -Rückstand auf und erkämpften sich nach den Toren von Sascha Mölders und des Sekunden zuvor eingewechselten erst 17-jährigen Lorenz Knöferl noch ein 2:2, das einen wichtigen Punkt gegen einen direkten Konkurrenten sicherte. Der lange Zeit im Stile einer echten Spitzenmannschaft agierte und uns immer wieder vor Probleme stellte. Sei’s drum: Ein toller Schlusspunkt unter diese prima Woche, in der sage und schreibe 7 Punkte und 10:2 Tore erzielt wurden. Nun heißt es in der sehr kurzen Atempause bis Anfang Januar den Tank aufladen und vor allem danach weiter konstant punkten. Genießt die weihnachtliche Zeit im Kreise der Liebsten, ihr Löwen!

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Ein Löwenpunkt der Moral

Was wäre das …

… für ein grandioses Flutlichtspiel am morgigen Freitag gegen das ebenfalls gut gestartete Wehen-Wiesbaden vor vollem Haus im Grünwalder Stadion geworden? Leider ist dies in diesen schlimmen Covidzeiten natürlich nicht möglich und die Serie der Geisterspiele geht weiter. Wehen könnte und sollte der krönende Abschluss dieser so gut begonnenen Löwenwoche werden. In dieser verrückten Liga, in der die Abstände zwischen Platz 2 und 10 äußerst gering sind. Ich bin zuversichtlich, dass unsere Löwen ihre Krallen erneut ausfahren und die tolle Woche mit dem Heimdreier veredeln werden.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Was wäre das …

3:0 am Betzenberg !

Überzeugend und sehr kompakt traten unsere Löwen heute am Betzenberg gegen einen alles andere als schwachen Gastgeber auf und verdienten sich trotz mancher schwächeren Phasen im Spiel den am Ende etwas zu hoch ausgefallenen Auswärtssieg, Aus einer sicheren Abwehr heraus wurden immer wieder offensive Nadelstiche gesetzt. Neudeckers toller Freistoßtreffer und zwei schön herausgespielte Tore des erneut sehr starken Sascha Mölders bedeuteten am Ende ein 3:0, das vielleicht um einen Treffer zu hoch ausfiel. Ein großes Kompliment an Team und Trainerstab für diese abgeklärte Auswärtsleistung! Jetzt heißt es den Löwenmoment zu genießen und im Heimspiel gegen Wehen-Wiesbaden am Wochenende nachzulegen.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

..

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für 3:0 am Betzenberg !

Härtetest am Betze

Keine Pause gönnt der enge Spielplan den Drittligateams und bereits am morgigen Dienstag wartet die schwere Auswärtsaufgabe am Betzenberg beim zuletzt erstarkten FCK auf unsere Sechziger, die dort nach dem klaren Heimsieg gegen den Waldhof zwar selbstbewusst, aber in keinster Weise überheblich auftreten sollten.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Härtetest am Betze

Galaauftritt

Das war so nicht zu erwarten. Gegen den über viele Jahre so unbequemen Gast aus Mannheim zeigten unsere Löwen heute von Anfang bis Ende einen konzentrierten, lauf- und kampfstarken Auftritt und siegten auch in der Höhe verdient mit 5:0. Herausragend wieder einmal Sascha Mölders mit einem lupenreinen Hattrick in Halbzeit 1 und auch sonst einer überragenden Leistung. Auch den oft gescholtenen Philipp Steinhart gilt es nicht nur wegen seiner beiden Treffer hervorzuheben. Ich war auch sehr erstaunt, dass das laufintensive Pressing über die gesamte Spielzeit durchgezogen wurde. Die Mannschaft machte nach den letzten sieglosen Spielen körperlich wie spielerisch einen ausgezeichneten Eindruck.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Galaauftritt