Desaster am Betzenberg

Was für ein enttäuschender Auftritt der Sechziger heute Nachmittag bei den bislang noch sieglosen Pfälzer Buben am Betzenberg vor lautstarker und dankbarer Kulisse beim 0:3. Nach gutem Beginn und ordentlichen Torchancen lud man den Gastgeber mit einer desolaten Abwehrleistung förmlich zum Toreschießen ein und vorne vergab man die wenigen Möglichkeiten kläglich. Jetzt heißt es in dieser englischen Woche aufpassen, dass der Anschluss nach oben zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison nicht schon abreißt. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Desaster am Betzenberg

Kampfpunkt der Löwen

Am Ende stand durch den Ausgleichstreffer von Sascha Mölders ein glückliches 1:1 gegen spielstarke Gäste von Türk Gücü, die bei insgesamt vier (!) Pfostenschüssen eigentlich alles frühzeitig hätten zu ihren Gunsten entscheiden müssen. Erst in Unterzahl nach dem gelb – roten Ausschluss von Deichmann in Hälfte 1 zeigten die Löwen bei tropischen Temperaturen auf Giesings Höhen eine zumindest kämpferisch gute Leistung und retteten noch einen wichtigen Punkt. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Kampfpunkt der Löwen

Knifflige Aufgabe gegen Türk

Eine schwere Aufgabe erwartet die Löwen im Heimspiel gegen Türk Gücü, deren Vereinsname nicht gerade mit der hohen Anzahl nichttürkischer Spieler konform geht. Mit einem Heimdreier könnte 1860 seinen guten Saisonstart perfekt machen und klar aufzeigen, wer die Nummer 1 in Giesing ist, Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Knifflige Aufgabe gegen Türk

Tolle Giesinger Pokalnacht

Im Elfmeterschießen setzten sich die Löwen heute kurz vor Mitternacht verdient gegen den Zweitligisten Darmstadt durch und erreichten die lukrative zweite Runde im DFB – Pokal. Auch in der zweiten Halbzeit und der Verlängerung war 60 die aktivere Mannschaft gewesen und verdiente sich den Einzug in die nächste Runde mit einer spielerisch wie kämpferisch starken Vorstellung. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Tolle Giesinger Pokalnacht

Pokal gegen Darmstadt 98

Vor allem in den Siebziger Jahren waren die Lilien ein beständiger Gegner im Aufstiegsrennen der damaligen Regionalliga Süd. Der Pokalgegner am Wochenende lieferte sich im Frühjahr 1974 beim 1:1 im Grünwalder ein dramatisches Flutlichtspiel vor 32000 (!) und verbaute Sechzig vor meinen traurigen Kinderaugen die Chance, an den damals noch ausgetragenen Aufstiegsspielen teilzunehmen. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Pokal gegen Darmstadt 98

Kampfpunkt in Wehen

In einem sehr umkämpften Auswärtsspiel holten die Löwen beim 0:0 einen verdienten Punkt und bleiben weiterhin ohne Gegentor, woran auch der Vertreter von Marco Hiller im Tor, Tom Kretzschmar, vor allem in zwei 1 gegen 1 – Situationen einen nicht unwesentlichen Anteil hatte. Allerdings war das Offensivspiel von 1860 oft zu statisch und nicht zwingend genug für einen durchaus möglichen Auswärtsdreier. Ganz toll fand ich die großartige Unterstützung der rund 1000 Löwenfans, die die Begegnung fast in ein Heimspiel verwandelten. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Kampfpunkt in Wehen

Schwere Auswärtsaufgabe

Nicht einfach dürfte das Auswärtsspiel unserer Sechziger morgen ab 14 Uhr bei Wehen – Wiesbaden werden, die seit Jahren nicht gerade zu den Lieblingsgegnern der Löwen zählen. An das fast schon traumatische 3:3 nach einer 3:0 – Führung bis zur 72. Minute in der AA sei hingewiesen. Immerhin konnte man dort auch hin und wieder punkten. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Schwere Auswärtsaufgabe

Verdienter Arbeitssieg

Hart umkämpft war der heutige Saisonstart der Löwen gegen die Kickers aus Würzburg, die sich als der erwartet starke Auftaktgegner vor einer zwar kleinen, aber doch sehr lautstarken Kulisse auf Giesings Höhen präsentierte. Das toll herausgespielte Führungstor durch den agilen Neuzugang Marcel Bär reichte aufgrund einer guten kämpferischen Leistung zu einem verdienten 1:0, das mit großem Einsatz verteidigt wurde und drei wichtige Punkte sicherte. Die Löwen konnten auch spielerisch immer wieder gute Akzente setzen und machten Hoffnung auf eine erneut gute Saison. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Verdienter Arbeitssieg

Jetzt geht’s los!

Am Samstag ab 14 Uhr startet die 3. Liga und somit auch unsere Löwen in die neue Spielzeit 2021/22 und alle hoffen auf einen geordneten Spielbetrieb und eine nicht von Corona beeinflusste Saison. Immerhin sind aktuell wieder Zuschauer zugelassen und man darf auf packende Spiele hoffen. Zu hoffen bleibt auch, dass unsere Sechziger im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers erfolgreich starten und an die gute Vorsaison anknüpfen können. Alles Gute dem Team und unserem so sympathischen Trainer Michael Köllner für diese Saison 21/22. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Jetzt geht’s los!

Bald geht’s los!

Die Sehnsucht nach Löwenfußball ist groß, kurz nach einer sportlich starken EM mit dem verdienten Sieger Italien. Hoffen wir auf einen guten Saisonstart und mögen sich die Hoffnungen aller Sechziger auf eine Rückkehr in die 2. Liga erfüllen! Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Bald geht’s los!