Löwen weiter auf dem Vormarsch – 3:1 -Heimsieg !!

Nach Essen besiegten die Sechziger heute Abend mit Ingolstadt den nächsten Topgegner. Das Team von Extrainer Michael Köllner leistete zwar erbitterten Widerstand, musste sich aber der Wucht und Dynamik der Löwen beugen. Fynn Lakenmacher,der unter dem neuen Trainer wie ausgewechselt spielt, machte ein technisch blitzsauberes Tor zum 1:0 und seine vergebene Hundertprozentige kurz darauf darf man ihm auch aufgrund seiner kämpferisch wie spielerisch starken Leistung und der gezeigten Laufbereitschaft nachsehen. Ingolstadt enttäuschte nicht, legte sich aber in Person des eigenen Torwarts beim O:2 ein Osterei ins Nest. Nach dem Anschlusstreffer durch einen Elfmeter – auch hier war der hervorragende Rückhalt Marco Hiller fast noch dran – machte der eingewechselte Ouro Tagba mit dem 3:1 alles klar und sorgte dafür, dass die tolle Serie  weiter ausgebaut und der Sprung ins Mittelfeld geschafft wurde.  Ein Verdienst unseres neuen Trainers Argirios Giannikis!  Blau bleiben  … !!!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Löwen weiter auf dem Vormarsch – 3:1 -Heimsieg !!

Die Spannung steigt …

… vor dem morgigen bayerischen Duell gegen Ingolstadt mit unserem Extrainer Michael Köllner (16.30 Uhr) die Konkurrenz ließ heute Federn und auch der überzeugende Auswärtssieg der am Montag mit 2:0 verdient besiegten Essener beim Topteam Regensburg wertet die Leistung der Löwen deutlich auf. Heute Abend blicken aber alle nach Leverkusen , wo es gilt,  die langweilende  Serienmeisterschaft der Roten endlich  mal zu beenden.  Ich habe sowohl zu Leverkusen,  die 1975 in  meiner Krumbacher Heimat im Traingslager waren, als auch zum ebenfalls aus Krumbach stammenden Bayerncoach Thomas Tuchel Berührungspunkte, spielte ich doch mit Tuchels Vater einige Jahre in der gleichen Mannschaft und kenne Thomas seit dessen fünften Lebensjahr. Blau bleiben  …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Die Spannung steigt …

Am Sonntag um 16.30 Uhr gegen Ingolstadt

Wenn es den Löwen gelingt, am Sonntag im bayerischen Duell gegen Ingolstadt an die Leistung vom Montag anzuknüpfen, dann sollte auch gegen das Team von Extrainer Michael Köllner ein gutes Ergebnis möglich sein. Die Donaustädter spielen eine hervorragende Saison und werden mit Sicherheit hoch motiviert sein.  Blau bleiben  …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Am Sonntag um 16.30 Uhr gegen Ingolstadt

Starke Löwen besiegen Topteam Essen mit 2:0

Vom Trainer auch heute hervorragend eingestellt, zeigten die Löwen spielerisch, läuferisch und kämpferisch eine starke Heimleìstung und bestätigten den Aufwärtstrend der letzten Wochen. Einsatzfreudig krönte Mittelstürmer Lakenmacher seine Partie mit dem 1:0, der Guttau gleich  nach der Pause mit einem Traumtor in den Winkel das vorentscheidende 2:0 folgen ließ.  In der kritischen Phase Mitte der zweiten Halbzeit zeigte Torhüter Hiller einige Klassereflexe.  Insgesamt eine Topleistung der Löwen,  die eine deutliche Ansage in Richtung Ingolstadt mit Extrainer Köllner machten.  Chapeau,  Sechzig!                              Blau bleiben  …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Starke Löwen besiegen Topteam Essen mit 2:0

Woche der Wahrheit für die Löwen

Mit dem Nachholspiel gegen RW Essen am Dienstag und dem Heimspiel gegen den von Extrainer Michael Köllner betreuten und eine starke Saison spielenden FC Ingolstadt am Samstag stehen schwere Aufgaben für die Sechziger an. Egal! Mindestens 4 Punkte sollten es schon sein, um diese verkorkste Saison zu einem versöhnlichen Ende zu bringen. Nur mit einer deutlich verbesserten Chancenverwertung und einer kompakten Teamleistung wird dies gelingen.  Die Löwenfans sind noch mehr als sonst gefragt,  die Mannschaft in den insgesamt 180  Minuten mit aller Leidenschaft zu unterstützen.  Blau bleiben  …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Woche der Wahrheit für die Löwen

Punktgewinn in Aue

Zwar kommst du mit Unentschieden nicht so richtig nach vorn,  aber aufgrund der Auer Großchancen am Schluss und der roten Karte für Steinhart muss man mit 0:0 leben,  zumal  60 unter dem neuen Trainer weiter ungeschlagen bleibt. Allerdings kommst du mit den vielen Remis nicht von unten raus und der Druck vor den beiden Heimspielen gegen Essen und Ingolstadt ist weiterhin hoch.  Auch in Abwesenheit des gesperrten Abwehrchefs Verlaat,  der sich als charmanter Co – Moderator im bayerischen Fernsehen zeigte,  ließ die neuformierte Defensive erst in der Schlussphase Chancen des Gastgebers zu und Keeper Hiller konnte sich auszeichnen. Andererseits hatten auch die Löwen Pech mit einem Schuss an den Innenpfosten und agierten in einigen Situationen im Abschluss nicht konsequent genug,  Blau bleiben  – es gibt keine bessere Farbe!

 

 

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Punktgewinn in Aue

Englische Woche

Nach dem schweren Auswärtsspiel morgen in Aue stehen unter der Woche das Nachholspiel gegen Essen und am Samstag ein weiteres Heimspiel gegen die von Extrainer Köllner trainierten Ingolstädter an. Quasi eine Woche, in der vieles gut gemacht werden kann … Blau bleiben …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Englische Woche

Niveau eines Dorfvereins

Auch wenn ich mir fest vorgenommen hatte, die Vereinspolitik in meinen Beiträgen außen vor zu lassen,  so seien mir heute ein paar Gedanken  gestattet . Die am Morgen vollzogene Trennung von Geschäftsführer Pfeiffer einen Tag nach Ende der Transferzeit ist in meinen Augen völlig stillos und entspricht wohl nicht einmal dem, was man ansonsten auf der Ebene eines Dorfvereins erlebt.  Da fehlen einem die Worte   … Nachtrag: Neuer Geschäftsführer soll Oliver Müller werden,  der u.a. schon bei den Kölner Haien tätig war.

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Niveau eines Dorfvereins

Eliot Muteba als weiterer Neuzugang

Vom 1.FC Nürnberg 2 wechselt Eliot Muteba, der als einer der schnellsten Spieler in der Regionalliga Bayern gilt  (12 Tore in 21 Spielen)  zu den Löwen.  Definitiv ist der Teamkader in Sachen Tempo positiv umgebaut worden.  Blau bleiben  …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Eliot Muteba als weiterer Neuzugang

Einer geht noch …

Mit dem Nachwuchstalent Moritz Bangarter, der bereits in der Vorbereitung im Winter bei den Profis mittrainierte und einen sehr guten Eindruck hinterließ,  haben die Sechziger  heute die Transfers weitgehend abgeschlossen.  Der Hoffnungsträger für die Zukunft erhält einen langfristigen Vertrag.  Blau bleiben  …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Einer geht noch …