Deutschland als erstes Team im Achtelfinale der EM

Es war ein hartes Stück Fußballarbeit, dieses 2:0 gegen nie aufsteckende Ungarn im zweiten Vorrundenspiel der EM .  Die Tore erzielten Musiala und Kapitän Gündogan,  der mit einer starken Partie  alle Kritiker Lügen strafte.  Auch wenn längst nicht  alles Gold war, was da glänzte, so macht die Kompaktheit des deutschen Teams Hoffnung auf einen erfolgreichen Turnierverlauf.

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Deutschland als erstes Team im Achtelfinale der EM

Toller EM – Auftakt gegen Schottland

Überzeugend mit einem deutlichen 5:1 startete das deutsche Team gestern in München in die Heim – EM.  Die Schotten fanden kein Mittel gegen eine spielstarke Nationalelf,  die vor allem mit den nie zu  bremsenden Wirtz und Havertz kaum aufzuhalten war.. Im zweiten Gruppenspiel gewann die Schweiz heute Nachmittag gegen Ungarn mit 3:1.  Im heutigen Abendspiel steht mit Marin Pongracic ein Ex – Löwe für Kroatien gegen Spanien in der Startelf.  Blau bleiben  …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Toller EM – Auftakt gegen Schottland

Kein Wahlkampf hier im Blog

Wie vielen Lesern bestimmt schon aufgefallen ist,  möchte ich mich auch weiterhin nicht zu vereinspolitischen Themen vor der Mitgliederversammlung äußern und meinen Fokus auf die sportlichen Aspekte bei 60 richten,  zumal mir diese Art und Weise,  wie in diversen Blogs vorgegangen wird, eher abstößt. Blau bleiben  …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Kein Wahlkampf hier im Blog

Maxi Wittek

Der Urlöwe aus dem eigenen Nachwuchs war gestern Abend einer der  besten Akteure beim Relegationsrückspiel in Düsseldorf,  in dem die Bochumer nach dem 0:3 zuhause die Serie komplett drehten und im Elfmeterschießen den Klassenerhalt sicherten.  Schütze des letzten und entscheidenden Elfers:  Maxi Wittek !

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Maxi Wittek

1860 vermeldet weitere Neuzugänge

Es tut sich Einiges bezüglich weiterer Neuzugänge beim TSV 1860.         Stürmer Fabian Schubert wechselt vom FC Sankt Gallen zu den Löwen und Maximilian Wolfram, ein offensiver Mittelfeldspieler,  dem 7 Tore und etliche Vorlagen gelangen, kommt vom SC Verl.  Auch die Transfers von David Philipp  (Viktoria Köln.  ebenfalls Mittelfeld)  und Patrick Hobsch (13 Tore für Haching diese Saison,  Sohn von Exlöwe Bernd Hobsch)  scheinen in trockenen Tüchern  zu sein.  Blau bleiben  …

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für 1860 vermeldet weitere Neuzugänge

Die ersten Neuzugänge sind da

Vom Zweitligaabsteiger VFL Osnabrück wechselt der 21 – jährige Linksverteidiger Florian Bähr zu den Sechzigern.  Zweiter Neuzugang ist der 30  – jährige Tunay Deniz, in der abgelaufenen Saison mit 10 Toren für den Halleschen SV erfolgreich.  Beiden viel Erfolg und eine gute Zeit beim TSV 1860. Weitere Akteure sollen in den nächsten Tagen präsentiert werden.  Schau mer mal. Blau bleiben ….

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Die ersten Neuzugänge sind da

Enttäuschendes Ende einer enttäuschenden Saison

Bei den Löwen steht nach dem heutigen 0:2 gegen Bielefeld ein grundlegender Kaderumbruch an. Heute schon wurden mehrere Spieler verabschiedet.  Insbesondere in der auch diesmal schwachen Offensive  bedarf es dringend einer Blutauffrischung. Auch heute war das Grünwalder Stadion wie bei den anderen 18 Heimspielen voll  besetzt . Was die 15000 zu sehen bekamen, war ein  fast schon lustloser  und uninspirierter Auftritt einer Mannschaft,  die selten eine war und nie an die so leidenschaftliche Partie in Essen anknüpfen konnte. Man darf nur hoffen, dass die Verantwortlichen die richtigen Schlüsse ziehen und 24/25 einen Kader zusammenstellen,  in dem jeder Akteur das neue und heute vorgestellte Trikot auch mit Löwenherz und – biss ausfüllt.  Blau bleiben  …

 

 

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Enttäuschendes Ende einer enttäuschenden Saison

Letzter Spieltag am Samstag bereits um 13.30 Uhr

Mit dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld schließen die Löwen eine absolut unbefriedigende Saison ab, die zumindest nicht mit einem Abstieg endete.  Die Erinnerung an geradezu legendäre Momente sei aber dennoch erlaubt.  1977 die mittlerweile fast schon Kultstatus genießenden Aufstiegsspiele zur Bundesliga: 0:4, 4:0, 2:0 im Frankfurter Entscheidungsspiel vor über 40000 mitgereisten Löwenfans.  Nostalgie pur. Dankbar, dies als junger Fan miterlebt haben zu dürfen.  Aber auch der albtraumhafte Abstieg 1981, als man das entscheidende Spiel um den Klassenerhalt auf der Alm nach Führung bis zur 88. Minute noch mit 2:3 verlor, so abstieg uund erst 1994 in die Bundesliga zurückkehrte,   Blau bleiben  – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Letzter Spieltag am Samstag bereits um 13.30 Uhr

Was ist nur bei den Roten los?

Unglaublich. was gerade beim roten Nachbar abläuft: Da wird mein Krumbacher Thomas Tuchel, mit dessen Vater ich in der gleichen Mannschaft kickte,  zuerst zum Saisonende entlassen,  um nach mehreren Absagen anderer Trainer wieder die Gespräche mit ihm über eine Weiterbeschäftigung aufzunehmen.  Im Grunde genommen ein Armutszeugnis für die Roten und ihren Sportdirektor Eberl , dessen bisherige Laufbahn als Sportdirektor von Gladbach und wundersamer Schnellgesundung in Leipzig ohnehin mit größten Fragezeichen versehen werden darf. Man stelle sich mal solche Szenarien bei 60 vor,  wie würde die Presse da auf den Verein eintreten  …     Blau bleiben…

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Was ist nur bei den Roten los?

Starke Abwehr, maue Offensive

Im Gegensatz zur Defensive um Jesper Verlaat, die sich im Ligavergleich nicht zu verstecken braucht,  war die Löwenoffensive 23/24 nur ein laues Lüftchen und zählte zu den schwächsten der Liga.  Bislang ist Julian Guttau mit gerade mal sieben Treffern erfolgreichster Akteur.  Jeder sportlich Verantwortliche wird hoffentlich erkannt haben,  dass im Blick auf die neue Saison in diesem Bereich dringend eine nachhaltige Veränderung erforderlich ist. 40 Tore in 37 Spielen …   Blau bleiben  …


Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Starke Abwehr, maue Offensive