A bissle Statistik …

Ich bin überzeugt, dass unsere Löwen mit normaler Zuschauerunterstützung im Grünwalder Stadion wesentlich mehr Punkte daheim gesammelt hätten, waren doch in der Rückrunde mehrere knappe Niederlagen vor leeren Rängen dabei. Wenn ich richtig liege, dann stehen 33 Punkten zu Hause immerhin 25 Zähler auf des Gegners Platz gegenüber.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für A bissle Statistik …

Schade, Löwen!

Unsere Löwen haben heute am letzten Spieltag gegen starke Ingolstädter nochmal einiges versucht, mussten aber den vielen englischen Wochen Tribut zollen und waren letzten Endes im Kampf um den Relegationsplatz chancenlos, zumal sich auch Haching in Duisburg erneut abschießen ließ. Leider reichte es trotz einer wirklich starken Rückrunde nicht zum ganz großen Wurf . Dennoch ein ganz großes Kompliment an Mannschaft und Trainerteam für eine richtig starke Saison. Was wäre wohl heute und in den Vorwochen mit Publikumsunterstützung im Hexenkessel GWS möglich gewesen? Wir können stolz sein auf unsere Löwen! !!

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Schade, Löwen!

Spannung am Samstag!

Zu Saisonbeginn von nicht wenigen Experten als Absteiger genannt, spielen die Sechziger am letzten Spieltag gegen Ingolstadt überraschend um den Relegationsplatz, auch wenn die Konstellation nicht gerade als ideal erscheint. Eigentlich ist alles ganz einfach: 60 muss daheim (was wäre das für ein Abschluss vor vollem Haus in Giesing gewesen!) gegen den FC Ingolstadt gewinnen und gleichzeitig dürften Rostock gegen Chemnitz und Duisburg gegen Haching (sind die überhaupt noch motiviert ???) nicht gewinnen. Dann käme es zu einer Wahnsinnsrelegation: 1860 gegen den Nürnberger Club, den Exverein von Michael Köllner !!!

Blau bleiben und hoffen – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Spannung am Samstag!

Löwenmoral!

Mit einer überragenden Kampfmoral haben unsere Sechziger heute beim unbeschwert aufspielenden Absteiger in Großaspach bei großer Schwüle einen Rückstand noch in ein 4:2 gedreht und einmal mehr ihren tollen Charakter gezeigt. Trainer Köllner hatte erneut vieles richtig gemacht und gut gewechselt. Zwei herrliche Tore des eingewechselten Bekiroglu drehten die Partie komplett und sorgten gegen einen alles andere als schwachen Gastgeber dafür, dass man sich am letzten Spieltag (Heimspiel gegen Ingolstadt ) sogar noch die Chance auf den Relegationsplatz erhielt. Wer hätte das vor Saisonbeginn gedacht!

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Löwenmoral!

Wer hätte das gedacht?

Zwei Spieltage vor Ende dieser strapaziösen Saison mit zuletzt vielen englischen Wochen besitzen unsere Sechziger immer noch eine theoretische Chance auf den Relegationsplatz. Vor der Saison von allen sogenannten Experten zum Abstiegskandidaten abgewertet, hat die Mannschaft eine richtig gute Runde gespielt. Vielleicht ergibt sich ja – Siege am Mittwoch in Großaspach und am Wochenende gegen Ingolstadt vorausgesetzt – doch noch eine sensationelle Wende.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Wer hätte das gedacht?

Dennis Dressel – Tag

Gegen den früheren Angstgegner Unterhaching gelang heute ein überzeugender 3:0 – Sieg. Ich freue mich besonders für Dennis Dressel, der seine starke Saison mit einem blitzsauberen Hattrick krönte. Zwei Spiele vor Ende der langen und kraftraubenden Spielzeit haben die Löwen immer noch die Chance auf den Relegationsplatz mit aktuell 8 Punkten mehr als in der kompletten Vorsaison. Respekt! !!

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Dennis Dressel – Tag

Schade, Löwen!

Die Mannschaft hat heute im Derby gegen Bayern 2 definitiv eines der besseren Spiele in der Rückrunde gezeigt, aber es beim unverdienten 1:2 leider nicht geschafft, die 1:0-Führung nach dem schön herausgespielten Treffer von Mölders in die Pause zu bringen. Erdmann sollte seine verbalen Scharmützel endlich sein lassen und sich auf seine Defensivarbeit (siehe das 1:2) konzentrieren. Man kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen, hat sie doch einen großen Laufaufwand betrieben und vieles versucht, leider aber zu viele Chancen liegen gelassen.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Schade, Löwen!

Endlich ein Sechziger!

Seit gestern gehöre ich nun auch dem illustren Club der echten Sechziger an, für die mein Löwenherz seit rund 50 Jahren sehr intensiv schlägt. Besonders gefreut hat mich eine handsignierte Glückwunschkarte von Präsident Robert Reisinger. Ein heutiger Sieg gegen die kleinen Bayern wäre sicherlich ein höchst erfreuliches, nachträgliches Geschenk.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Endlich ein Sechziger!

Arbeitssieg

Einen anderen Begriff kann ich für das heutige 2:1 gegen kampfstarke Hallenser nicht finden. Das frühe 1:0 durch den agilen Stefan Lex brachte nicht die erhoffte Sicherheit und nach dem Ausgleich der Gäste sorgte der erneut vorbildlich kämpfende Sascha Mölders für den so wichtigen Sieg und dafür, dass zumindest noch eine theoretische Chance auf den Aufstieg vorhanden ist.

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Arbeitssieg

Unbedingt lesen!

Liebe Löwen, bitte lest unbedingt den heutigen Leitartikel von Arik Steen im Löwenmagazin. Einfach nur grandios! Ganz lieben Dank dafür. Arik, du bist ein LÖWE!

Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Unbedingt lesen!