Vertrauen ist angesagt!

Auch wenn der Löwenstart alles andere als optimal verlief, so habe ich doch weiterhin großes Vertrauen in Trainer und Mannschaft, dass 21/22 doch noch zu einem positiven Ergebnis führen wird, auf das wir alle stolz sein können. Die nächsten Spiele werden richtungsweisend sein und es heißt weiterhin, die Ruhe zu bewahren und die Mannschaft, gerade wenn es mal nicht so läuft, mit voller Leidenschaft zu unterstützen. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Vertrauen ist angesagt!

Desolater Heimauftritt beim 0:2

Nach passabler Anfangsphase setzten die Löwen heute Nachmittag gegen bislang sieglose Zwickauer die Serie der schwachen Heimspiele fort und verloren verdient mit O:2. Hinten (Salger, Belkahia) erneut verunsichert, im Mittelfeld nur mit einem Spieler in Normalform (Neudecker) und vorne geradezu kläglich im Abschluss. So kannst du kein Spiel vor wirklich lange Zeit sehr geduldigen Fans gewinnen. Die hohe Erwartungshaltung zu Saisonbeginn scheint das Team förmlich zu lähmen. Heute bin ich restlos bedient. Trotzdem: Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Desolater Heimauftritt beim 0:2

3 Punkte als Löwenpflicht

Um den Kontakt zur Tabellenspitze nicht vorzeitig aus den Augen zu verlieren ist am Samstag ein Heimsieg gegen Zwickau oberste Löwenpflicht. Dazu wird eine deutliche Steigerung gegenüber den letzten Spielen unabdingbar sein, vor allem in der Offensive. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für 3 Punkte als Löwenpflicht

Wieder nur 1:1 trotz Überzahl

Die Löwen treten nach dem 1:1 in Halle weiter auf der Stelle in Liga 3 und mussten am Ende sogar noch froh sein, dass wenigstens dem eingewechselten Daniel Wein mit einem schönen Weitschuss der Ausgleich gelang. Über weite Strecken war der Auftritt zu ideenlos und berechenbar, so dass ein Auswärtsdreier auch nicht verdient gewesen wäre. Immer wieder hohe Bälle gegen die robuste Abwehr des Gastgebers – einfach zu wenig. Leider konnte man die lange Überzahl trotz einiger Chancen nicht nutzen. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Wieder nur 1:1 trotz Überzahl

Eine Runde weiter im Totopokal

Nach den heftigen Turbulenzen dieses Mittwochs setzten sich die stark ersatzgeschwächten Löwen heute Abend im bayerischen Totopokal beim Regionalligisten in Burghausen im Elfmeterschießen verdient durch, nachdem man einen 2:0 – Vorsprung nicht über die Zeit gebracht hatte. Torschützen waren Bär und Neuzugang Linsbichler. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Eine Runde weiter im Totopokal

Auch das noch!

Läuft diese Spielzeit sportlich schon sehr mittelprächtig, so toppen die heutigen Negativmeldungen aus dem Löwenlager dies noch beträchtlich. Gleich vier Spieler plus Trainer Köllner wurden positiv auf Corona getestet und fallen wohl für die nächsten Wochen aus, natürlich auch für das heutige Pokalspiel in Burghausen. Bleibt nur zu hoffen, dass der Spielbetrieb einigermaßen fortgeführt werden kann, wobei da schon Zweifel angesagt sind. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Auch das noch!

Zu wenig, ihr Löwen!

Ein 1:1, das am Ende gegen starke Meppener nach Rückstand sogar nicht einmal unverdient war. Erneut präsentierte sich unsere zentrale Abwehr unsicher und nie richtig stabil. Beide Mannschaften hatten genügend Möglichkeiten, um das Spiel für sich zu entscheiden. So mussten die Sechziger noch froh sein, durch den Ausgleichstreffer von Marcel Bär wenigstens einen Punkt gerettet zu haben Allerdings muss in den nächsten Wochen eine deutliche Leistungssteigerung her, um die Aufstiegsplätze nicht früh aus den Augen zu verlieren. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Zu wenig, ihr Löwen!

Schade, Löwen!

Leider reichte der späte Führungstreffer durch den Elfer von Sascha Mölders nicht zum Auswärtsdreier in Braunschweig, aber der aktuelle Punkestand nach sechs Spielen ist dennoch in Ordnung. Heute keine Spielbewertung, da ich bei einem Verwandtschaftstreffen war. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

.

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Schade, Löwen!

Mehr Tradition geht nicht!

Das morgige Duell der beiden Traditionsclubs von Eintracht Braunschweig und unserem TSV 1860 hat es in sich, auch wenn es nur Liga 3 ist, in der beide Teams ab 14 Uhr aufeinandertreffen. Nach dem passablen Start der Münchner Löwen wäre ein Auswärtsdreier bei den Braunschweiger Löwen schon ein Zeichen an die Konkurrenz, dass mit 60 in dieser Spielzeit zu rechnen sein dürfte. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Mehr Tradition geht nicht!

Ein 3:0 der wichtigen Sorte

Bei weitem war der Erfolg gegen eine keineswegs enttäuschende Kölner Viktoria, die über eine Halbzeit in Unterzahl agieren mussten, nicht so deutlich, wie es das klare 3:0 durch ein Traumtor von Neudecker und die weiteren Treffer von Dressel und Biankadi zum Ausdruck bringen mag. Ein ganz wichtiger Dreier zum richtigen Zeitpunkt, der auch Marco Hiller im Tor zu verdanken war. Dem das zu Null zu wünschen war. Blau bleiben – es gibt keine bessere Farbe!

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Ein 3:0 der wichtigen Sorte