Archiv der Kategorie: Leos Blau-derei

Immer das gleiche …

Negativspiel beim TSV 1860 München. Ich geb’s ja zu, dass mich die letzten schwachen Leistungen und die Ergebnisse 0:1, 0:1 und 0:3 schon auch in leichte Beunruhigung versetzen, dennoch besteht für die aktuell im Münchner Boulevard und einem Löwen-Boulevard-Blog gelebte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Immer das gleiche …

Überfordert

Etwas anderes fällt mir zum heutigen 0:3 in Halle, der höchsten Saisonniederlage von Sechzig nicht ein. Geradlinig und zielstrebig die Gastgeber, verunsichert und nicht eingespielt unsere schon sehr ersatzgeschwächten Löwen, die lediglich nach der Pause eine druckvolle Phase hatten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Überfordert

60 und der BR …

Dies ist keine erfolgversprechende Kombination, denn erneut verloren die Löwen ein Livespiel, noch dazu daheim. 15 gute Anfangs – und Schlussminuten sind einfach zu wenig, um gegen einen kompakten Gegner wie dieses Preußen Münster Zählbares zu holen. Über weite Strecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für 60 und der BR …

Noch immer nicht durch

Schade, dass unsere Sechziger gestern Abend kurz vor Schluss noch unnötig mit 0:1 bei Sonnenhof/Großaspach unterlagen. Schade vor allem für Marco Hiller, der den im Nachschuss verwandelten Elfmeter noch toll pariert hatte. Imponierend für mich war wieder einmal die unglaubliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Noch immer nicht durch

Moralischer Tiefstpunkt

In einem allseits bekannten, stark frequentierten Internetblog wurde heute Nachmittag (da vom Blogbetreiber ungelöscht!) der absolute moralische Tiefpunkt erreicht. Ein User namens Vasco schrieb: „Mit Dolch und Seele in Robert’s Kehle …“ Der negative und zudem vom Blogbetreiber ungelöschte (!!!) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Moralischer Tiefstpunkt

Später Ausgleich

Auch wenn der Ausgleich der wirklich starken Braunschweiger im Traditionsduell der deutschen Meister von 1966 und 1967 erst in der Nachspielzeit fiel, so war dieser doch aufgrund des Spielverlaufs verdient. Nach einer eher schwachen ersten Hälfte unserer Löwen mit einigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Später Ausgleich

Big points in Richtung Klassenerhalt

Und wieder gelang unseren Löwen ein ganz wichtiger Dreier und damit ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt. Das 1:0 gegen spielstarke Gäste aus Meppen war aufgrund der starken Anfangsphase und der überzeugenden Defensivarbeit nicht unverdient. 60 startete furios und hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Big points in Richtung Klassenerhalt

Es reicht !

Ich kann und werde das tägliche Gehetze, die permanenten und widerlichen persönlichen und menschenverachtenden Beiträge eines negativ manipulierten Blogklientels, die völlig einseitige und investorengesteuerte Berichterstattung einer stark frequentierten Blogseite, nicht mehr ertragen. Der dort gelebte Investorenfetischismus und das Nichtlöschen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Es reicht !

Meppen – da war doch mal was?

Frühsommer 1994. Die Löwen krönen eine tolle Saison als Aufsteiger am letzten Spieltag der 2.Liga mit einem 1:0 – Auswärtssieg im Emsland durch das goldene Tor von Peter Pacult und feiern an diesem denkwürdigen Tag den sensationellen Durchmarsch von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Meppen – da war doch mal was?

Punktlos am Dallenberg in Würzburg

Auf äußerst schwierig zu bespielendem Terrain wirkten unsere Löwen in der Anfangsphase schlafmützig und lagen gegen spritzigere und laufstarke Gastgeber schnell mit 0:2 zurück. Auch das von Owusu herausgewustelte Anschlusstor durch Stefan Lex war leider nicht der Wendepunkt eines Spieles, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leos Blau-derei | Kommentare deaktiviert für Punktlos am Dallenberg in Würzburg